Perfion Blog

Upgrade auf Dynamics 365? Profitieren Sie von den Vorteilen einer zusätzlichen PIM-Lösung.

Upgrade auf Dynamics 365? Profitieren Sie von den Vorteilen einer zusätzlichen PIM-Lösung. Die Implementierung eines neuen ERP-Systems für Ihr Unternehmen erfordert ein starkes Engagement bei der Planung und Umsetzung. Eine Migration zu Microsoft Dynamics 365 ist ein Projekt, an dem eine Reihe von Personen aus dem gesamten Unternehmen beteiligt sind und bei dem unternehmensweit Verantwortung übernommen wird.

Die Vorteile zu verstehen, die eine Einbeziehung einer PIM-Lösung mit sich bringt, mag als zusätzliche Arbeit erscheinen, wird aber tatsächlich dazu führen, dass nicht nur Ihr ERP und PIM, sondern auch andere Kanäle und Systeme effizienter und automatisierter arbeiten sowie insgesamt die Konsistenz und Vernetzung der Systeme optimiert wird.

Die Nutzung einer Headless-Lösung wird Ihrem Team in Zukunft noch mehr nützen, da bei Upgrades nicht jede einzelne Plattform vollständig neu zugeordnet werden muss.

Was spricht für das Produkt-Informations-Management (PIM)?

Ein PIM-System ergänzt Ihr ERP-System, um die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und eine ganze Reihe von Workflows zu rationalisieren, darunter:

  • Erstellen von Materialien und Produktinformationen vor deren Verwendung in Dynamics 365
  • Einfacher Export von Produktinformationen auf alle Medienkanäle
  • Schnelle Aktualisierung und Änderung von Materialien, Produktinformationen, Produktgruppen

Denkt man an die Abläufe, so ist es von großem Vorteil, gleich zu Beginn Ihres ERP-Upgrade-Projekts eine PIM-Lösung in Betracht zu ziehen. Die Kombination beider Systeme verbessert die Funktionalität von beiden, wobei im Wesentlichen die wichtigsten Vorteile der einzelnen Systeme zu Ihrem Vorteil genutzt werden. Zum Beispiel:

  • Integriertes Systemmanagement von Warengruppenhierarchien, Materialinformationen und vereinfachte Datenanlage
  • Weniger Änderungen am Standard Dynamics 365 erforderlich
  • Verbesserte Leistung von ERP bis hin zu Transaktionsdaten

Die Erkennung der Art von Produktinformationen, die Dynamics 365 nicht verwalten und an ein System übertragen soll, das speziell darauf ausgelegt ist, das Produkt-Informations-Management so effizient und einfach wie möglich zu gestalten, ist für die Innovation Ihrer Prozesse unerlässlich.

Das Ergebnis ist ein weniger komplexes Upgrade-Projekt mit weniger Modifikationen. Die Implementierung und Pflege von Daten innerhalb von PIM-Lösungen erfordert häufig weder interne noch externe Berater. Benutzer können die Arbeit selbst erledigen und finden es viel einfacher, Daten zu erstellen und zu aktualisieren.

Sechs alltägliche Aufgaben in ERP, die mit einem PIM-System viel leichter sind

Sechs alltägliche Aufgaben in ERP,
die mit einem PIM-System
viel leichter sind

Leitfaden downloaden

Eine einzige Quelle für Produktinformationen

Eine erhebliche Vereinfachung der Produktinformationsarbeit in Ihrem gesamten Unternehmen ermöglicht Ihren Mitarbeitern einen schnellen und einfachen Zugriff auf alle Produktdaten an einem Ort. Alle Manager der einzelnen Produktkategorien arbeiten dann mit denselben aktualisierten Daten. So werden viele mögliche Fehler vermieden, die durch verschiedene und veraltete Datenquellen entstehen. So kann sich Ihre IT-Abteilung auf das Wesentliche konzentrieren: Transaktionsdaten.

Einfacher Zugriff auf aktuelle Produktdaten

Eine in Dynamics 365 integrierte Best-of-Breed PIM-Lösung ermöglicht Ihnen den Zugriff auf alle Produktdaten (Beschreibungen, Bilder, Spezifikationen usw.) sowie Transaktionsdaten aus dem ERP-System, die den in Ihrem ERP gespeicherten Produktinformationen entsprechen.

Sie werden auch nicht mehr erleben, dass redundante Daten zum gleichen Produkt noch in Ihrem System vorhanden sind. Denn eine PIM-Lösung bietet eine kohärente Methode, die es allen Abteilungen, die mit Produktinformationen zu tun haben, ermöglicht, ein Tool zu verwenden, das die Verwendung falscher oder veralteter Daten verhindert.

Eine Lösung für das Produkt-Informations-Management arbeitet in Echtzeit mit Ihren ERP-Daten zusammen, so dass Preise und Lagerbestände immer auf dem neuesten Stand sind.

Dynamics 365 ist nicht mit irrelevanten Produkten „verunreinigt“

Produkte werden erst dann in Dynamics 365 aufgenommen, wenn sie tatsächlich bestellt wurden. Nutzen Sie die PIM-Plattform als Sandbox für neue Produkte, die sich noch in der Entwicklung befinden. Wenn ein Produkt verkaufsfertig ist, wird es erst beim ersten Verkauf vom PIM-System in Dynamics 365 freigegeben. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass Ihr ERP-System mit Produkten umgeht, die nie verkauft werden dürfen.

PIM erhöht die Wettbewerbsfähigkeit

Ob B2B oder B2C, Ihre Produktdaten heben Sie im Internet vom Wettbewerb ab. Die Anforderungen an Daten und Dokumentation werden durch die Digitalisierung deutlich wachsen und zunehmend zu einem Wettbewerbsfaktor werden, da die Kunden höhere Ansprüche stellen.

Eine effiziente, nahtlos integrierte Lösung für das Produkt-Informations-Management hilft bei der Entscheidung, wer den Kunden gewinnt. Wenn Sie bei der Migration zu Dynamics 365 zusätzlich eine PIM-Lösung einführen, stärkt dies sowohl das Marketing als auch den Vertrieb:

  1. Marketingmitarbeiter werden feststellen, dass der Export von Produktdaten für alle Kanäle, wie Webshops, Websites, Apps und Online-Portale viel einfacher wird, wenn sie von einem einzigen System aus durchgeführt werden. Das bedeutet, dass Mitarbeiter ihre gesamte Arbeitszeit nutzen können, um wertschöpfende Aufgaben zu erledigen, anstatt manuell nach Daten zu suchen.

  2. Der Vertrieb hat Zugriff auf aktuelle Produktinformationen und kann schnell selbst Broschüren und Datenblätter im druckfertigen PDF-Format erstellen und per E-Mail versenden – mit aktuellen Daten direkt aus dem PIM-System und Dynamics 365. Wenn Kunden nach Verkaufsmaterial zu bestimmten Produkten fragen, erhalten sie es fast sofort in ihren Posteingang.

Leitfaden:
Sechs alltägliche Aufgaben in ERP, die mit einem
PIM-System viel leichter sindSechs alltägliche Aufgaben in ERP, die mit einem PIM-System viel leichter sind

Erfahren Sie, wie ein gutes PIM-System Ihr Produkt-Daten-Management optimieren kann.

Im Leitfaden „Sechs alltägliche Aufgaben in ERP, die mit einem PIM-System viel leichter sind“ betrachten wir sechs alltägliche Arbeitsaufgaben und zeigen den Unterschied zwischen der Arbeit mit einem ERP-System oder PIM-System.

Leitfaden downloaden