Perfion Blog

Optimieren Sie Ihre Preislisten mit einem PIM-System und verbessern Sie das Kundenerlebnis

Optimieren Sie Ihre Preislisten mit einem PIM-System und verbessern Sie das Kundenerlebnis

Vergessen Sie alles, was Sie über Probleme des Einzelhandels gehört haben. In den letzten Jahren haben mehr Menschen Produkte gekauft als jemals zuvor in der Geschichte. Der Einzelhandelsumsatz belief sich 2018 auf fast 24 Billionen US-Dollar.  

Mit der wachsenden Nachfrage der Verbraucher Schritt zu halten, kann sowohl für stationäre Einzelhändler als auch für Online-Händler schwierig sein. Aber es ist von entscheidender Wichtigkeit. Untersuchungen zeigen, dass 33 Prozent der Einzelhändler Produkteinführungen verzögern oder sogar Produkte aus dem Verkauf nehmen, weil unkorrekte Informationen zu Produkten veröffentlicht wurden, wobei es sich um Produktbeschreibungen, Preise oder etwas ganz anderes handeln kann.

Genau hier kommt ein gutes System für das Produkt-Informations-Management – kurz PIM – ins Spiel. Damit können Sie Produktlisten auf verschiedenen Plattformen optimieren. Das Ergebnis? Weniger Rücksendungen, weniger Beschwerden und zufriedenere Kunden. In diesem Eintrag erfahren Sie, warum ein gutes PIM-System mehr Kunden in Ihre Vertriebspipelines bringt. 

Was ist ein PIM-System?

Mit einem PIM-System können Sie alle Arten von Produktinformationen aktualisieren. Dazu gehören:

  • Bilder
  • Beschreibungen
  • Preise
  • Andere relevante Daten

Mit den besten PIM-Systemen können Sie all diese Informationen schnell und einfach (oder sogar automatisch) in verschiedenen Sprachen aktualisieren – ideal, wenn Sie Produkte an internationale Kunden verkaufen.

de_buyersguide_mockupFünf wichtige Fragen, die Sie
beantworten sollten, bevor Sie
PIM wählen

Wegweiser downloaden

 

Warum das wichtig ist? Der digitale Umsatz steigt weltweit, und der weltweite E-Commerce erzielte 2019 einen Umsatz von 3,46 Billionen US-Dollar. Wenn Kunden nicht die richtigen Produktinformationen erhalten, werden sie Artikel zurücksenden und in Zukunft woanders einkaufen.

Eine PIM-Lösung ist jedoch nicht nur für den Online-Handel geeignet. Auch stationäre Geschäfte können dann ihren Kunden schnell korrekte Produktdaten zur Verfügung stellen. Mit dieser Lösung können diese Anbieter Informationen wie Preislisten online und in gedruckter Form aktualisieren. 

Ein PIM-System unterscheidet sich von einem System für die Stammdatenverwaltung, aber es ist leicht, diese beiden zu verwechseln. Im einfachsten Fall verwaltet ein Stammdatenprogramm alle Daten innerhalb eines Unternehmens, einschließlich Informationen zu Kunden und Mitarbeitern. Ein PIM-System hingegen konzentriert sich auf Produktinformationen auf allen Vertriebskanälen. 

Warum ist PIM wichtig?

PIM erfüllt verschiedene Funktionen. Erstens wird der Zeitaufwand für die Aktualisierung wichtiger Produktinformationen wie Produktbilder und -preise auf Websites und in gedruckten Preislisten verringert. Unternehmen ohne PIM-System wenden jede Woche viele Stunden auf, um Produktinformationen für Kunden zu aktualisieren. Dies ist eine zeitaufwendige und mühsame Arbeit. 

Unternehmen, die noch kein PIM-System einsetzen, speichern Produktinformationen häufig in verschiedenen Dateien (Excel-Tabellen, Word-Dokumente, Druckkataloge usw.) oder in verschiedenen IT-Systemen, was die Aktualisierung von Preisen, Beschreibungen, Bildern und anderen Daten erschwert. 

In anderen Fällen treten Probleme auf, wenn Produktinformationen nicht im richtigen Format verfügbar sind und manuell bearbeitet werden müssen. Dann kann das Aktualisieren von Preislisten mit neuen Produktinformationen äußerst schwierig sein. 

Untersuchungen zeigen, dass rund 50 Prozent der Einzelhändler 6 bis 11 Monate benötigen, um Produktinformationen zu erstellen und/oder zu aktualisieren. Dies ist eine erhebliche Zeit. Ein PIM-System übernimmt die gesamte mühsame Arbeit im Zusammenhang mit dem Produkt-Informations-Management, so dass Sie sich auf andere Bereiche Ihres Unternehmens konzentrieren können. 

Zweitens macht ein PIM-System Ihre Produktinformationen genauer, da Sie alles an einem einzigen Ort verwalten und somit redundante oder gar widersprüchliche Produktdaten vermieden werden. Ihre Kunden erhalten alle Informationen, die sie für Kaufentscheidungen benötigen – und werden nicht enttäuscht, wenn sie Bestellungen erhalten oder Verkäufe im Geschäft tätigen. 

Wenn Unternehmen ihr Produkt-Informations-Management effizient ausführen, können sie diese Probleme minimieren.

Nicht alle PIM-Systeme sind gleich

Um das PIM korrekt zu vereinfachen, benötigen Sie ein zuverlässiges PIM-System, mit dem Sie eine Vielzahl von Produktinformationen wie Bilder, Sprachversionen und andere Daten aktualisieren können. 

Zum Lesen empfohlen:
» Warum ein angebliches Standard-PIM-System für Sie teuer werden kann

Bei einigen PIM-Systemen können Sie keine Daten aus verschiedenen Quellen zusammentragen oder die Integration ist mit viel Arbeit verbunden. Andere PIM-Systeme sind für Ihre spezifischen Anforderungen einfach zu kompliziert.

Eine hundertprozentige Standard-PIM-Lösung beschleunigt das Produkt-Informations-Management erheblich, indem alle Ihre Datenquellen zusammengeführt und in Ihre vorhandene IT-Umgebung integriert werden. Dies bedeutet, dass jeder in Ihrem Unternehmen jederzeit und überall auf Produktinformationen zugreifen und diese aktualisieren kann. Der integrierte Berichtsdesigner optimiert die Erstellung von Preislisten. Sie können das System auch mit Ihren InDesign-Preislistendateien integrieren.

Sie sollten auch ein PIM-System wählen, das in Ihr vorhandenes ERP-System integriert ist, um ein reibungsloseres Produkt-Informations-Management zu gewährleisten. Auf diese Weise kann Ihr PIM-System auf in Ihrem ERP gespeicherte Daten wie Preise zugreifen, so dass Sie diese auch direkt in Ihrem PIM-System verarbeiten können. 

Mit einem PIM-System können Sie Preislisten so oft wie gewünscht veröffentlichen, einschließlich individueller Preise mit korrekten Preisinformationen, Texten und Bildern für einen bestimmten Kunden oder eine bestimmte Kundengruppe. 

 » Erfahren Sie mehr über den integrierten Berichtsdesigner von Perfion für eine effiziente und zuverlässige Erstellung von Preislisten.

Durch ein System, das alle Arten von Daten (Bilder, Videos, Audio, Dateien, Text usw.) verarbeitet, können Unternehmen ihren Kunden einen besseren Service bieten und die Zufriedenheit steigern. Dies kann zu besseren Online-Bewertungen, höherer Besucherfrequenz und höheren Umsätzen führen. 

Laden Sie Ihren PIM-Wegweiser herunter

5 wichtige Fragen, die Sie vor dem Kauf von PIM beantworten müssen

Ein PIM-System verarbeitet Produktinformationen in einer Online- wie Offline-Umgebung und stellt sicher, dass alle Vertriebsmitarbeiter und Manager Zugriff auf die benötigten Daten haben. Sie müssen jedoch ein zuverlässiges System auswählen, das in Ihr ERP-System integriert ist und Ihre IT-Landschaft vereinfacht.

Laden Sie unseren Wegweiser „5 wichtige Fragen, die Sie beantworten müssen, bevor Sie sich für ein PIM-System entscheiden“ herunter.

Wegweiser downloaden