Perfion Blog

Mit Perfion 5.0 beginnt eine neue Ära für das Produkt-Informations-Management

Mit Perfion 5.0 beginnt eine neue Ära für PIM-Systeme

26. April 2022 -- Die Einführung von Perfion 5.0 wird auf dem PIM-Markt große Resonanz finden.

Seit vielen Jahren können Unternehmen ihre digitalen Produktinformationen mit dem Produkt-Informations-Management-System (PIM) Perfion schnell und effizient verwalten – und mit einer Reihe anderer PIM-Lösungen, jeweils mit ihren unterschiedlichen Stärken. Mit Perfion 5.0 hebt das gleichnamige Unternehmen das PIM-Konzept nun auf ein neues Niveau, sowohl in Bezug auf die Funktionalität als auch auf die Benutzerfreundlichkeit.

Das PIM-System Perfion hat in den letzten 20 Jahren eine enorme Entwicklung durchlaufen und nimmt heute einen zentralen Platz unter den stärksten Akteuren auf dem internationalen Best-of-Breed-PIM-Markt ein.

Im Jahr 2021 wurde das PIM-System von Perfion mit der Auszeichnung „Vendor of Merit“ im Value Index für PIM-Systeme von Ventana Research offiziell als einer der führenden Anbieter anerkannt.

Im Geschäftsjahr 2020/21 konnte das Unternehmen Perfion im zweiten Jahr in Folge ein Rekordergebnis verzeichnen.

Das Neue Perfion 5.0 – eine Revolution in der PIM-Welt

Dank des starken Wachstums der letzten Jahre konnte Perfion seine Aktivitäten erheblich verstärken. Mit einem Zuwachs von 58 % bei der Anzahl der Mitarbeiter allein 2021 – darunter ein großer Anteil an Softwareentwicklern – wurde das Perfion PIM-System zu etwas weiterentwickelt, was man von anderen Anbietern noch nicht gesehen hat.

Jan Nørret, CEO von Perfion, erklärt:

„Auf dem weltweiten Markt gibt es viele wirklich gute Lösungen für das Produkt-Informations-Management. Um erfolgreich zu sein, muss man sich von anderen abheben und etwas anbieten, was andere nicht können. Mit der Einführung des neuen Perfion 5.0 tun wir genau das. Nach vielen tausend Stunden Entwicklungsarbeit und einem intensiven Testprozess haben wir eine PIM-Lösung fertiggestellt, die sowohl in puncto Funktionalität als auch Benutzerfreundlichkeit über das hinausgeht, was wir bisher gesehen haben. Ich würde es tatsächlich als eine Revolution in der PIM-Welt bezeichnen.“

Zunehmende Digitalisierung macht PIM-Systeme notwendig

Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung kaufen sowohl Unternehmen als auch Privatkunden immer mehr Waren im Internet. Der Wettbewerb um die Kunden ist hart und die Unternehmen, die die Waren mit ausreichenden Produktinformationen und mit möglichst geringem Ressourcenverbrauch am besten präsentieren können, schneiden im Wettlauf um die Kunden am besten ab. Daher ist die Nachfrage der Unternehmen nach PIM-Systemen zur schnellen und effizienten Verwaltung digitaler Produktdaten drastisch gestiegen.

„Niemals zuvor benötigten Unternehmen so sehr effiziente Produkt-Informations-Management-Systeme wie heute. Deshalb ist die Nachfrage nach PIM-System in den letzten Jahren explosionsartig gestiegen, unter anderem als Folge der COVID19-Pandemie. Der Bedarf, Produkte online und auf allen Kanälen präsentieren zu können, ist enorm. Viele entscheiden sich aufgrund der Standardintegration mit ERP-, E-Commerce- und Print-Publishing-Lösungen für die PIM-Lösung von Perfion. Diese Integration ermöglicht es, alle Arten von Produktdaten sofort auf den Vertriebs- und Marketingkanälen des Unternehmens zu veröffentlichen. Unternehmen, die nicht in effiziente Lösungen für die Präsentation guter Produktdaten und den schnellen Austausch von Produktdaten investieren, werden es schwer haben, mit ihren Wettbewerbern Schritt zu halten. Mit dem neuen Perfion 5.0 bieten wir ihnen alle Möglichkeiten", sagt Jan Nørret.

Über die Perfion PIM-Lösung

Perfion PIM ist eine benutzerfreundliche Lösung für das Produkt-Informations-Management. Sie erfordert kein Codieren und dient als zentrale, maßgebliche Datenquelle (Single Source of Truth). Mit Perfion verwalten alle Arten von Unternehmen ihre Produktdaten an einem Ort und übertragen sie von hier aus nahtlos in ihre gedruckten und digitalen Publikationen, Apps, Online-Shops, Daten-Pools und Websites. Perfion lässt sich vollständig in bestehende IT-Plattformen integrieren und unterstützt kontinuierliche Änderungen der Anforderungen ohne zusätzliche Kosten.

Perfion bietet eine einfache Integration in eine Reihe von Plattformen und Anwendungen, darunter Microsoft Dynamics AX, NAV und 365 (vorkonfigurierte Integration), SAP, Content-Management-Systeme, E-Commerce-Systeme wie z. B. Sana Commerce, Magento Commerce, Shopify, Ucommerce, OXID eSales und weitere, Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint), Adobe InDesign und andere.

Über das Unternehmen Perfion

Perfion wurde 2002 gegründet und ist heute ein globales Unternehmen mit Hauptsitz in Dänemark und Niederlassungen in den USA, DeutschlandBenelux und Großbritannien.

Erfahren Sie mehr über Perfion 5.0

Wenn Sie mehr über die Perfion PIM-Lösung erfahren möchten, können Sie:

Ihr Kontakt für weitere Informationen über Perfion 5.0:

Jan Nørret

Jan Nørret, 
CEO, Perfion

Jan Nørret kontaktieren