Durch Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von cookies für Analyse und personalisierte Inhalte.

Perfion Blog

So bereiten Sie Ihre Produkte mit PIM schnell für den Onlineshop vor

So bereiten Sie Ihre Produkte mit PIM schnell für den Onlineshop vor

Alles muss morgen möglichst noch schneller gehen als gestern. Viele Unternehmen legen den Schwerpunkt darauf, schnell auf den Markt zu kommen und betrachten Time-to-Market als einen wichtigen Wettbewerbsparameter. Einer der entscheidenden Vorteile eines PIM-Systems (Product Information Management) besteht darin, dass die Time-to-Market reduziert werden kann.

Dass ein Unternehmen seine Produkte schneller von der Ideenphase zur Markteinführung bringen möchte, ist u.a. für das Marketing von Bedeutung, das für die notwendige Vermarktung sorgen soll.

Der Bedarf an einer schnellen Umsetzung kommt u.a. zum Ausdruck, wenn Unternehmen es aufgeben, den großen Jahreskatalog zu erstellen, da er in Bezug auf sowohl die Produkte als auch den Bedarf der Kunden zu schnell veraltet. Der starke Zuwachs beim Interesse am Onlinehandel ist Ausdruck der gleichen Veränderung. Indem das Unternehmen seine Produkte in einem Onlineshop anbietet, kann es die Produkte immer aktualisiert im Internet präsentieren, und für den Kunden ist es einfach, sich so schnell und effektiv wie möglich selbst zu bedienen. 

Eine zeitaufwendige Aufgabe für das Marketing

Ein Teil der B2B-Unternehmen, die in letzter Zeit ihren Onlinehandel gestartet haben, stellen jedoch fest, dass es gar nicht so einfach ist, damit auch erfolgreich zu sein. 

Es kann sich nämlich als schwierig erweisen, den Anforderungen an Schnelligkeit und eine kürzere Time-to-Market gerecht zu werden und gleichzeitig zu gewährleisten, dass dem Kunden das genau richtige Kauferlebnis im Onlineshop geboten wird. Wenn wir im Internet einkaufen, erwarten wir ja, schnell alle die Informationen finden zu können, die wir benötigen – von Produktfotos über technische Spezifikationen bis zum aktuellen Lagerstatus. In vielen Unternehmen sind diese Informationen auf mehrere Systeme verteilt und es kann für die Marketingabteilung eine schwierige und zeitraubende Aufgabe sein, diese Informationen zu beschaffen.

Mit einem PIM-System stehen die Produkte schneller für den Onlinehandel zur Verfügung

Woman-with-iPhone.png

Bei diesem Szenario ist ein PIM-System eine große Hilfe. Das PIM-System sammelt sämtliche Produktinformationen in einem einzigen zentralen System und wird damit in Bezug auf die Verwendung der Produktinformationen in allen Marketing- und Verkaufskanälen zur „Single Source of Truth”. 

Weil sowohl die Produktabteilung als auch das Marketing anhand des PIM-Systems arbeiten, kann die Marketingabteilung bereits damit beginnen, die Marketingunterlagen zu erstellen, während von der Produktabteilung noch letzte Einzelheiten abgeklärt werden. Die Marketingabteilung kann ein Produkt für den Onlineshop erstellen und zur Veröffentlichung vorbereiten, auch wenn Übersetzungen, Produktfotos und Ähnliches noch nicht vorliegen, oder auch dann, wenn das Produkt noch nicht in ERP vorhanden ist. 

Wenn alle Abteilungen des Unternehmens die Informationen, die für eine Veröffentlichung erforderlich sind, geliefert haben, wird im System angezeigt, dass das Produkt „Fertig für den Onlineshop”ist. Dann kann das Produkt direkt von PIM im Onlineshop angeboten werden.

Eine enge Integration von PIM und Onlinehandel spart Zeit

Eine enge Integration von Onlinehandel-Plattform und PIM-System ist auch von großem Vorteil, wenn es notwendig ist, Änderungen an Produkten vorzunehmen. 

Statt die Informationen im Onlineshop zu berichtigen, z. B. ein neues Foto hochzuladen, lässt sich mit dem PIM-System das Foto einfach aktualisieren. Anschließend wird das neue Foto automatisch an den Onlineshop und alle anderen relevanten Kanäle verteilt, sodass z. B. das Produktblatt ebenfalls mit dem neuen Foto versehen ist. 

Mithilfe eines PIM-Systems kann das Unternehmen also den Zeitaufwand optimieren, der für den grundlegenden Umgang mit Produktinformationen erforderlich ist, sodass die Marketingabteilung schneller liefern kann und mehr Zeit dafür hat, kreative Werbekampagnen zu entwickeln. 

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie ein PIM-System Ihnen helfen kann, mit dem Onlinehandel Erfolg zu haben? Dann holen Sie sich unser Whitepaper: Leitfaden des Marketingchefs für einen erfolgreichen Onlineshop mit PIM.

Helfen sie Ihren Kunden -
Downloaden Sie unser Whitepaper 

Whitepaper: 'Leitfaden des Marketingchefs für einen erfolgreichen Onlineshop mit PIM'.Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie ein PIM-System Ihnen helfen kann, mit dem Onlinehandel Erfolg zu haben? Dann holen Sie sich unser Whitepaper: 'Leitfaden des Marketingchefs für einen erfolgreichen Onlineshop mit PIM'.

DOWNLOAD WHITEPAPER »

Mehr aus dem Perfion Blog

Holen Sie sich unsere besten Tipps und Tricks zum Produktinformationsmanagement.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Holen Sie sich unsere besten Tipps und Tricks zum Produktinformationsmanagement.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.