Durch Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von cookies für Analyse und personalisierte Inhalte.

Perfion Blog

Warum Marketingmanager von einer PIM-Lösung wesentlich profitieren

Warum Marketingmanager von einer PIM-Lösung wesentlich profitierenFür Marketingmanager geht es im Alltag oft ein bisschen wie im Zirkus zu. Da stehen täglich Dutzende verschiedene Aufgaben an, für die ein Marketingmanager verantwortlich ist, und um den Überblick zu behalten und dafür zu sorgen, dass alles zeitgerecht erledigt wird, muss man fast schon übermenschliche Kräfte haben.

Das tägliche Leben eines Marketingmanagers kann mit einer PIM-Lösung jedoch viel einfacher werden. So viel scheint klar zu sein. Die Frage ist aber, wie geht das genau?

Und was ist der wahre Wert einer PIM-Lösung?

Wie optimiert ein PIM-System den täglichen Betrieb?

Ohne ein PIM-System können die täglichen Abläufe von Marketingmanagern unübersichtlich und verwirrend sein. Die einfache Aufgabe, gültige Produktinformationen für einen Katalog zu finden, wird zu einer Suche durch einen Dschungel von Datenbanken und Excel-Tabellen. Mit einem PIM-System wird dies jedoch ganz einfach.

Von der Änderung von Bildern in einem Katalog mit einem Klick bis hin zur mühelosen Aktualisierung von Produktdaten über mehrere Produktgruppen hinweg erleichtern PIM-Systeme das Erledigen von Aufgaben ohne große zusätzliche Anstrengung, Personal- oder Zeitaufwand.

Einer der wichtigsten Vorteile eines intelligenten PIM-Systems besteht darin, dass Manager die vollständige Kontrolle über ihre verschiedenen Systeme erhalten. Heutzutage haben viele Unternehmen eine Reihe von dezentralen Systemen, die Daten zu ihren Produkten enthalten. In diesen Situationen ermöglicht die PIM-Lösung dem Unternehmen, einige seiner veralteten Systeme zu schließen.

Dies erleichtert Marketing und Produktmanagement das Leben, da sie einfacher auf ihre Daten zugreifen können. Darüber hinaus erleichtert es der IT-Abteilung das Leben, da weniger Systeme gewartet werden müssen.

PIM-Systeme verringern Fehlerquoten und verbessern die Funktionalität

Mit einem PIM-System erhält das Unternehmen eine einzige Datenquelle für alle seine Produktdaten. Eine Änderung an einer Stelle wird überall übernommen, und das Produktinformationsmanagement wird sehr viel einfacher – und es treten keine Fehler auf, da keine verschiedenen Versionen vorhanden sind. Dies ist eine wesentliche Funktion, die viele Abteilungen übersehen.

Wenn Manager ein PIM-System verwenden, um Änderungen vorzunehmen, müssen sie weniger Zeit aufwenden, um manuell nach Fehlern zu suchen oder Material zurückzuverfolgen, um sicherzustellen, dass es korrekt und auf dem neuesten Stand ist. Dies wiederum spart viel an Ressourcen ein, die nun produktiveren Aktivitäten zugewiesen werden können.

Schließlich ermöglicht ein gutes PIM-System den Marketingmanagern, sich von den Einschränkungen der Datenquellen zu befreien. Daten aus mehreren Systemen können in die PIM-Lösung integriert werden. Mit einer PIM-Lösung stellt sich nicht mehr die Frage, ob man auch mit den korrekten Daten arbeitet.

Die Vorteile eines PIM-Systems

Durch die Implementierung eines Produktinformationsmanagement-Systems können Marketingmanager ihre täglichen Aufgaben optimieren, Fehlerquoten verringern und eine Umgebung schaffen, in der Ressourcen produktiven Aufgaben zugewiesen werden können, anstatt Fehler zu suchen oder korrigieren zu müssen.

Neben der Erleichterung der Dateneingabe und der manuellen Änderungen vereinfacht ein gutes PIM-System auch die Markteinführung eines Produkts, die Verwaltung von Daten und die Integration einer Plattform in andere Unternehmenssysteme. Diese Dinge können insgesamt über den Erfolg eines Unternehmens entscheiden. Und ein Unternehmen, das intelligent genug ist, eine solche Lösung einzuführen, hat einen erheblichen Wettbewerbsvorteil.

Aufgrund dieser Vorteile und der vielen anderen Vorteile eines PIM-Systems können Marketingmanager einen erheblichen ROI erzielen, wenn sie eine PIM-Lösung in ihre bestehenden Systeme integrieren.

Laden Sie einen Leitfaden für die Wahl des PIM-Systems herunter

Whitepaper: 5 wichtige Fragen, die Sie beantworten sollten, bevor Sie sich für Ihr PIM-System entscheiden

Wenn Sie ein PIM-System nutzen, sparen Sie Zeit und Geld, und Sie können Ihre Produkte viel schneller auf den Markt bringen - aber welches System für Produktinformationsmanagement (PIM) passt am besten zu Ihrem Unternehmen?

In unserem kostenlosen Whitepaper „5 wichtige Fragen, die Sie beantworten sollten, bevor Sie PIM wählen” werden Sie von uns durch den Entscheidungsfindungsprozess geleitet. 

Download Whitepaper

Mehr aus dem Perfion Blog

Holen Sie sich unsere besten Tipps und Tricks zum Produktinformationsmanagement.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Holen Sie sich unsere besten Tipps und Tricks zum Produktinformationsmanagement.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.