Perfion Blog

Welche Art von Unternehmen können mit PIM Werte schaffen?

Welche Art von Unternehmen können mit PIM Werte schaffen?

Vielleicht haben Sie bereits den Prozess durchlaufen, ein Unternehmen zu gründen, es wachsen zu sehen – und zu beobachten, wie die Menge an Produktinformationen gleichzeitig wächst. Ganz gleich, wo Sie sich in diesem Prozess gerade befinden, wissen Sie, dass der Umgang mit Produktdaten ein wichtiger Faktor für Ihren Verkaufserfolg ist. Wenn Ihre Produktinformationen außer Kontrolle geraten, wird es extrem schwierig sein, Ihr Unternehmen langfristig zu skalieren.

Sie haben wahrscheinlich auch von Produkt-Informations-Management-Systemen oder PIM-Systemen gehört, wie sie oft genannt werden. Ein PIM-System kann Ihnen helfen, Ihre Daten zu strukturieren, alles von einem Ort aus zu verwalten und nahtlos in all Ihre Publikationen, Apps, Internetseiten, Online-Shops, Portale usw. zu bringen.

Das ist natürlich ein sehr effizienter Prozess, aber bedeutet das, dass sich PIM für alle Unternehmen eignet? Die kurze Antwort lautet: Nein.

Benötigen Sie ein PIM-System?Brauchen Sie ein PIM-System?

Beantworten Sie 9 einfache Fragen. Die Ergebnisse erhalten Sie sofort.

Zum PIM-Test

Diese Unternehmen sind nicht für PIM geeignet

Ein PIM-System ist eine Investition, und obwohl es viele offensichtliche Anwendungsfälle für eine PIM-Lösung gibt, können nicht alle Unternehmen genug Wert aus dem PIM-System erzielen, um eine solche Investition zu rechtfertigen. So werden beispielsweise Hersteller, die nur wenige, einzigartige Produkte auf Bestellung produzieren – z. B. große Fertigungsmaschinen –, nicht ausreichend von einer PIM-Lösung profitieren.

Gleiches gilt für Kleinunternehmen, in denen kaum Menschen an der Produktarbeit beteiligt sind. Der Wert, den ein PIM-System generiert, wird häufig in der Prozessoptimierung liegen. Wenn also nur wenige Prozesse optimiert werden müssen, werden die Kosten höchstwahrscheinlich die Vorteile übersteigen.

Diese Unternehmen ernten alle Vorteile eines PIM

Wenn Sie eine oder mehrere der folgenden Aussagen mit Ja beantworten können, werden Sie wahrscheinlich in einer Situation sein, in der Sie durch den Einsatz eines Produktinformationsmanagementsystems für die Verwaltung Ihrer Produktinformationen große Vorteile und einen positiven ROI erzielen können:

  • Ihre Produkte sind komplex mit vielen Varianten
    Wenn Ihre Produkte viele verschiedene Merkmale aufweisen und/oder große Datensätze in verschiedenen Systemen haben, können Sie erheblich von der Datenvererbungsfunktion eines PIM-Systems profitieren, da nur die spezifischen Daten, die sich bei neuen Produktvarianten unterscheiden, manuell eingegeben werden müssen. Außerdem profitieren Sie von der Möglichkeit, Ihre Daten genau nach Ihren Wünschen modellieren zu können.

  • Sie haben viele verschiedene Arten von Produktinformationen zu den Produkten
    Dies kann beispielsweise auf eine große Menge an Informationen und Beschreibungen, die Verwendung von Metadaten oder komplexe Zusammenhänge zwischen Daten zurückzuführen sein.

  • Sie verkaufen Ihre Produkte in verschiedenen Märkten, vielleicht sogar in verschiedenen Sprachen
    Jede neue Sprachebene erhöht die Komplexität, was es schwierig macht, das Marketing auf kostengünstige Weise manuell zu verwalten.

  • Sie verfolgen Wachstumsziele und müssen daher Ihre Marketingaktivitäten auf neue Märkte, mehrere Internetseiten, mehrere Kataloge und Preislisten usw. ausweiten.
    Hohe Aktivität bedeutet, dass es mehrere Maßnahmen zur Optimierung gibt, weshalb das PIM-System schnell einen hohen ROI aufweist.

  • Sie veröffentlichen Ihre Produktinformationen in verschiedenen Vertriebs- und Marketingkanälen
    Wenn E-Commerce einer davon ist, dann stärken Sie ganz einfach das Geschäftsmodell. Große Vorteile sind auch zu erwarten, wenn Sie digitale und gedruckte Kataloge, Preislisten und Datenblätter

  • Sie möchten mit mehr Produktdaten von Lieferanten arbeiten – oder die erhaltenen Daten veredeln
    Ohne eine PIM-Lösung zur Unterstützung des Prozesses ist der Import von Informationen von mehreren Lieferanten eine aufwändige Arbeit, die viele Ressourcen bindet, und die Daten werden oft in unterschiedlichen Formaten und unterschiedlicher Qualität bereitgestellt. Mit dem Lieferantenmodul, das einige PIM-Systeme enthalten, z. B. das Perfion Lieferantenportal, können Sie Lieferantendaten effizient verarbeiten.

Eine weitere, noch grundlegendere Faustregel lautet: Je öfter Sie Informationen kopieren und einfügen und von einem System zum anderen senden müssen, desto notwendiger ist ein PIM-System, um einige der manuellen Prozesse zu automatisieren.

Prüfen Sie, ob Ihr Unternehmen für PIM geeignet ist

Machen Sie den Test und erfahren Sie sofort, ob Ihr Unternehmen von einem PIM-System profitieren kann.

Brauchen Sie ein PIM-System?